Welt und Wissen

Asylverwaltung Heidelberger Arbeitskreis kritisiert immensen politischen Druck zur raschen Bearbeitung von Anträgen / Verwaltungsgerichte korrigierten im vergangenen Jahr fast die Hälfte der Bescheide

„Die Behörde war einfach restlos überlastet“

Archivartikel

Chaos, Kontrollverlust, Ringen um Zuständigkeiten – die Flüchtlingswelle 2015 hat die Asylverwaltung über die Grenze der Belastbarkeit geführt und ihr heftige Kritik eingebracht. Viele Pannen treten erst jetzt zu Tage.

Das Image ist angekratzt, das Vertrauen schwindet: In mindestens 1176 Fällen soll die Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) Flüchtlingen

...
Sie sehen 5% der insgesamt 8208 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00