Welt und Wissen

Interview: Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung, Ludwig Eckinger, kritisiert die Kultusminister und hält den Lehrermangel für hausgemacht

"Die Ganztagsschule ist ja nicht über Nacht gekommen"

Archivartikel

Ursula Barth

Mannheim. Der Lehrermangel lässt die Länder in fremden Revieren wildern. In Stralsund versprachen sich die Kultusminister einen "fairen Wettbewerb". Ludwig Eckinger, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung, glaubt nicht daran.

Die Länder reißen sich zurzeit um die Lehrer - ein gutes Gefühl?

Ludwig Eckinger: Wir können mit diesem ruinösen Wettbewerb nicht

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2937 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00