Welt und Wissen

Afrika Nach langer Militärdiktatur ist das Leben in Nigeria von Kriminalität geprägt / Auch die heutige Präsidentenwahl ist eine heikle Angelegenheit

Die größten Gegner sind Terror und Bestechlichkeit

Archivartikel

Nach Jahrzehnten der Militärdiktatur schlägt in Nigeria die Demokratie Wurzeln. Bei der Präsidentschaftswahl treten heute auch überraschende Kandidaten an – ein knappes Ergebnis könnte zu Gewalt führen.

Sie müssen draußen schlafen. Frauen, Kinder, Familien. Wo sie den nächsten Schluck Wasser herbekommen, wissen sie nicht. Und auch um die medizinische Versorgung sieht es düster aus für

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5193 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema