Welt und Wissen

Wissenschaftliches Werk Vom Schuh-Fetischismus bis zu psychischen Soldatenleiden - Alzheimer war ein vielfältiger Forscher

Doktorarbeit über die Ohrenschmalzdrüsen

Archivartikel

Man mag es kaum glauben: Der spätere "Irrenarzt" Alois Alzheimer legt anno 1884 an der Universität Würzburg eine Promotionsarbeit "Über die Ohrenschmalzdrüsen" vor. Angesichts heute üblicher Spezialisierungen erstaunt die Breite seines wissenschaftlichen Werkes.

Als Alzheimer an der Frankfurter "Anstalt für Irre und Epileptische" - deren erster Direktor einst Heinrich Hoffmann, Autor des

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2404 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00