Welt und Wissen

Dürre lässt Boden sinken

Archivartikel

Die anhaltende Dürre in Kalifornien lässt den Boden im Central Valley des Westküstenstaates schneller sinken. Wie die kalifornische Wasserbehörde unter Berufung auf eine NASA-Studie jetzt mitteilte, führt der massive Zugriff auf das Grundwasser in dem landwirtschaftlich genutzten Tal an vielen Stellen zu starken Absenkungen der Bodenoberfläche. "Durch zunehmendes Abpumpen sind die

...
Sie sehen 47% der insgesamt 837 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00