Welt und Wissen

Medizin Odessa in der Ukraine gilt als Aids-Hauptstadt Europas - nirgendwo anders breitet sich die Krankheit so schnell aus wie hier

Eine offene, charmante Stadt mit einem fatalen Problem: Aids

Archivartikel

Aus dem Schatten des Lebens in den "Sonnenkreis" - die Hilfsorganisation mit dem freundlichen Namen kümmert sich in Odessa um die vielen Aidskranken der ukrainischen Stadt.

Das Zimmer ist steril, die Wände sind kahl. Swetlana Sjubinskaja rutscht auf dem Stuhl hin und her. Die junge Frau war schon so oft hier, in dieser Klinik, bei dieser Ärztin. Vor diesem Tag aber hatte sie Angst. Das

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5322 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00