Welt und Wissen

Entscheidung Ende November

Archivartikel

Die Städte Chemnitz, Hannover, Hildesheim, Magdeburg und Nürnberg können sich Hoffnung auf den Titel einer europäischen Kulturhauptstadt 2025 machen. Chemnitz will bei seiner Bewerbung als Europas Kulturhauptstadt 2025 die in der Vorauswahl ausgeschiedenen sächsischen Kandidaten Dresden und Zittau einbinden.

Man werde mit beiden Städten eine Idee für ein gemeinsames Projekt ausarbeiten, sagte die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD). Ende November 2020 wird mit der Entscheidung über den deutschen Gastgeber als Kulturhauptstadt 2025 gerechnet. dpa

Zum Thema