Welt und Wissen

Erdbebenstärken

Archivartikel

Die Stärke von Erbeben wird mit einer Ziffer angegeben. Dabei kennzeichnet der Wert, die Magnitude, die Stärke der Bodenbewegung. Jeder Punkt bedeutet etwa eine Verzehnfachung der Bebenstärke. Ein Erdbeben der Magnitude 5,0 ist also zehn Mal so stark wie eines der Magnitude 4,0. Es gelten folgende Kriterien:

Stärke 1-2: nur durch Instrumente nachweisbar

Stärke 3: nur selten nahe

...
Sie sehen 45% der insgesamt 866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00