Welt und Wissen

Holocaust Überlebende stehen im Mittelpunkt der Gedenkveranstaltung in Polen / Bundespräsident mahnt, den Anfängen zu wehren

„Erinnern, um im Hier und Jetzt vorbereitet zu sein“

Archivartikel

Bewegt und mit brüchiger Stimme – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat beim Gedenken zur Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren das Lager zum ersten Mal besucht Von Werner Kolhoff

Wie fast alle Politiker hat Frank-Walter Steinmeier schon viele Gedenkstätten besucht, aber in Auschwitz war er noch nie. Seine Frau Elke Büdenbender ebenfalls nicht. Bevor die internationale Gedenkfeier

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5022 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema