Welt und Wissen

Asyl Nach der Durchsuchung der Unterkunft in Ellwangen entbrennt die Diskussion um ein angemessenes Vorgehen der Polizei

Erst taktischer Rückzug, dann kontrollierter Zugriff

Archivartikel

Flüchtlinge verhindern in einer Unterkunft in Ellwangen die Ausweisung eines jungen Afrikaners. Wenige Tage danach die Reaktion: Hunderte Beamte greifen am Donnerstag kurz nach Mitternacht zu

Hunderte Polizisten und bewaffnete Spezialkräfte besteigen Transporter. Viele tragen Sturmhauben. Im Schutz der Dunkelheit fahren sie in der Nacht zum Donnerstag zur einstigen Reinhardt-Kaserne am

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema