Welt und Wissen

Interview Seenotrettung: "Lifeline"-Kapitän Claus-Peter Reisch berichtet

„Es kann durchaus sein, dass die bewohnbare Welt kleiner wird“

Für die einen ein Held, für die anderen ein Straftäter. Als Kapitän der „Lifeline“ rettete Claus-Peter Reisch im Juni 2018 mindestens 235 Flüchtlinge vor Libyen - und wird in Malta zu einem Bußgeld von 10 000 Euro verurteilt. Vor knapp zwei Monaten sticht er wieder in See und legt, mit mehr als 100 Migranten an Bord, trotz Verbots in einem sizilianischen Hafen an. Dieses Mal beläuft sich die

...

Sie sehen 4% der insgesamt 12250 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema