Welt und Wissen

Experte sieht „keine Chance“

Archivartikel

Laut Ronald Richter wird der Referentenentwurf zum Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz von Gesundheitsminister Jens Spahn so nicht durchkommen. „Das Gesetz hat keine Chance“, prognostiziert der Professor für Sozialrecht und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Spahn würde damit in den Grundrechte-Bereich eingreifen. Die eigene Wahl des Wohnortes sei

...

Sie sehen 48% der insgesamt 837 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema