Welt und Wissen

Fahrplan der neuen Regierung

Archivartikel

Dass die Japaner aus den Trümmern von 3/11 wieder auf die Beine kommen wollen, ist allerorten zu beobachten. Aber auch der Staat bemüht sich.

Psychologische Hilfe: Die Provinzen Miyagi, Iwate und Fukushima wollen nun Betreuungszentren einrichten, um Opfern der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe psychologische Hilfe zukommen zu lassen.

Dekontaminierung: Im Januar, fast ein Jahr nach

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1346 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00