Welt und Wissen

Bluttest Niederlage des Chefjustiziars vor dem Gericht in Heidelberg schockiert Klinikmitarbeiter / Nerven der Angestellten liegen blank

Freistellung bekräftigt, Hausverbot teils aufgehoben

Archivartikel

Heidelberg.Die Affäre am Heidelberger Uniklinikum zieht immer größere Kreise – und ein Ende ist unabsehbar. Zurück bleiben verunsicherte Mitarbeiter und eine Schuldfrage, auf die eine Antwort fehlt – bisher.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen im Flur des Arbeitsgerichts in Heidelberg Spalier, manche wischen sich Tränen aus den Augenwinkeln. Drinnen, im Saal, fiel gerade das Urteil: Markus

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4931 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema