Welt und Wissen

Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Archivartikel

1818

Als Friedrich Wilhelm Raiffeisen am 30. März 1818 in Hamm als eines von neun Kindern der Eheleute Gottfried und Amalie Raiffeisen geboren wurde, war es ihm keinesfalls in die Wiege gelegt, dass er einmal Mitgründer der genossenschaftlichen Bewegung in Deutschland und Namensgeber der Raiffeisenorganisation werden würde. Diese war damals noch keine Genossenschaft im heutigen Sinn.

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1020 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema