Welt und Wissen

Frühere Rückkehr, neue Brutgebiete

Archivartikel

Zugvögel haben ihren Heimzug im Frühling in den letzten 40 Jahren durchschnittlich um zwei bis elf Tage vorverlegt.

Insbesondere Kurzstreckenzieher fliegen im Herbst später in Richtung Winterquartier.

Immer mehr Arten besiedeln neue Überwinterungsgebiete - die Mönchsgrasmücke zum Beispiel Großbritannien.

Langstreckenzieher können ihren Zug nicht so gut den veränderten

...
Sie sehen 46% der insgesamt 819 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00