Welt und Wissen

Gesungenes Gebet

Archivartikel

Kennen Sie Jacques Berthier? Nein? Dann haben Sie vielleicht schon mal ein Lied dieses bemerkenswerten Komponisten gehört. Seine Stärke sind nicht gewaltige Opernwerke, sondern meditative Gesänge für den Gottesdienst. Wer schon einmal in Taizé war, dem ökumenischen Jugendtreffpunkt in Frankreich, kommt an seinen Kompositionen nicht vorbei. Nach seiner Philosophie soll Musik der Liturgie dienen

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3305 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00