Welt und Wissen

Groko Berlin wirft Schatten bis nach Wiesbaden

Archivartikel

Die hessische Landtagswahl am 28. Oktober wird von der Bundespolitik überlagert, beklagt der amtierende Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). Umfragen zufolge könnte die Regierung aus CDU und Grünen trotz der erwarteten Gewinne für die Ökopartei die Mehrheit verlieren. Dann wäre auch in Hessen Schwarz-Rot eine Alternative – ausgerechnet wie im Bund. Die Spitzenkandidaten im Porträt.

Zum Thema