Welt und Wissen

Grün-Schwarz hat es eilig

Die grün-schwarze Landesregierung drückt bei der Luftreinhaltung aufs Tempo, um die Fahrverbote für Diesel der Euronorm 5 in Stuttgart doch noch zu vermeiden. Ein bereits im vergangenen Sommer beschlossenes Maßnahmenpaket solle jetzt schnell umgesetzt werden, sagten Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Vizeregierungschef Thomas Strobl (CDU) gestern nach einer Krisensitzung der Koalition in Stuttgart. Unter anderem sollen in Stuttgart und auch in allen anderen Städte, die gegen Luftverschmutzungen kämpfen, deutlich mehr Messstellen eingerichtet werden, um dadurch repräsentativere Stickoxid-Werte zu bekommen. dpa