Welt und Wissen

Heimlicher Akteur im Hintergrund

Archivartikel

Seit Frühjahr 2016 führt Friedrich Merz den Aufsichtsrat der Deutschland-Tochter des US-Investmentriesen Blackrock. Seine Kandidatur für den CDU-Parteivorsitz rückt die New Yorker Finanzfirma nun einmal mehr in den Fokus der Öffentlichkeit.

Fest steht: Mit zuletzt rund 6,4 Billionen Dollar – umgerechnet etwa 5,7 Billionen Euro – an Anlegergeldern ist Blackrock der größte

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1421 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00