Welt und Wissen

Regime François und Jean-Claude Duvalier regierten das Land 29 Jahre lang / Militärputsche und US-Interventionen begleiten den Kampf um die Macht

Hemmungslose Selbstbedienung von Politikern

Archivartikel

Wer mit 20 Jahren in Haiti nicht mager sei, stehe auf der Seite der Macht, schreibt der Autor Dany Laferrière. Der haitianische Schriftsteller weiß, wovon er spricht. 1976 musste er sein Land verlassen – so wie viele Intellektuelle, die von den Duvalier-Regimes verfolgt wurden.

Unter den Namen „Papa Doc“ und „Baby Doc“ haben Vater François und Sohn Jean-Claude Duvalier von 1957 an 29

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2434 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00