Welt und Wissen

Interview AfD-Bundesvorsitzender Jörg Meuthen will verhindern, dass in seiner Partei die antisemitsche "Identitäre Bewegung" Fuß fassen kann / Keine strikte Abgrenzung zur NPD

"Ich bin ein deutscher Patriot, aber kein Nationalist"

Archivartikel

Mannheim.AfD-Bundeschef Jörg Meuthen lehnt mit Blick auf die Landtagswahl am Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern eine strikte Abgrenzung seiner Partei von der NPD ab, die derzeit im Landtag vertreten ist.

Herr Meuthen, Umfragen zufolge kann die AfD bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern mit mehr als 20 Prozent rechnen. Hat Ihre Partei überhaupt das geeignete Personal dafür?

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4701 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema