Welt und Wissen

Interview AfD-Bundesvorsitzender Jörg Meuthen will verhindern, dass in seiner Partei die antisemitsche "Identitäre Bewegung" Fuß fassen kann / Keine strikte Abgrenzung zur NPD

"Ich bin ein deutscher Patriot, aber kein Nationalist"

Archivartikel

Mannheim.AfD-Bundeschef Jörg Meuthen lehnt mit Blick auf die Landtagswahl am Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern eine strikte Abgrenzung seiner Partei von der NPD ab, die derzeit im Landtag vertreten ist.

Herr Meuthen, Umfragen zufolge kann die AfD bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern mit mehr als 20 Prozent rechnen. Hat Ihre Partei überhaupt das geeignete Personal dafür?

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4701 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema