Welt und Wissen

BASF-Explosion Die Urteilsverkündung vor dem Frankenthaler Landgericht ist für die Angehörigen der Todesopfer und die schwer verletzten Feuerwehrleute ein schwerer Gang

„Ich bin maßlos enttäuscht – es stellt alles auf den Kopf“

Archivartikel

Wie von einem unsichtbaren Schwert getroffen zuckt die Mutter eines getöteten Feuerwehrmannes zusammen, als der Vorsitzende im Frankenthaler Prozess um das BASF-Explosionsunglück die Entscheidung verkündet. Weil der Mann, der ihr gegenüber sitzt, bei Arbeiten im Rohrgraben eine falsche Leitung angeschnitten und damit ein verheerendes Inferno mit fünf Toten und 44 Verletzten verursacht hat,

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3678 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema