Welt und Wissen

Bosnien Immer mehr Touristen strömen in die Hauptstadt Sarajevo / Im Krieg zerstörte Fassaden erinnern daran, wie viele Menschen der Nationalismus in den Tod reißen kann

„Ich höre noch heute die Granaten und die Schüsse“

Bosnien-Herzegowina.Hass und Massenmord haben Bosnien-Herzegowina vor mehr als 25 Jahren in eine Hölle auf Erden verwandelt. 100 000 Menschen starben, und die Europäer wurden ihrer Illusion beraubt, dass es auf dem Kontinent nie wieder Krieg geben würde. In der Hauptstadt Sarajevo zeigt das Grauen noch immer seine Spuren. Ein Besuch.

Im Krieg waren sie noch Feinde und jetzt gehen beide in Kotorac jeden Tag

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8990 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema