Welt und Wissen

Zentralafrika Regierung in Kinshasa will Einmischung in die Angelegenheiten des Landes unterbinden / Vereinte Nationen befürchten eine ungeahnte Katastrophe

„Ich weiß nicht, wohin ich sonst soll“

Archivartikel

Erstmals hat eine internationale Geberkonferenz für den Kongo stattgefunden. Die Menschen dort brauchen dringend Hilfe.

Die alte Holzbrücke am Fluss hat zwei neue Fahrspuren bekommen – genau an dem Tag, an dem bekannt wurde, dass eine Delegation der Europäischen Union (EU) anreisen würde. Der kleine Fluss bildet die natürliche Grenze zwischen Ruanda und der Region Süd-Kivu.

Seit

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8075 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema