Welt und Wissen

Jugend fordert mehr Kante

Lena Schwelling (26), Vorsitzende der Grünen Jugend, und Ministerpräsident Winfried Kretschmann verkörpern zwei Pole im breiten Spektrum der Südwest-Grünen. Und das nicht nur altersmäßig. „Wir würden uns manchmal eine deutlicher grüne Position wünschen“, sagt Lena Schwelling über die Politik des Regierungschefs. Sie will sich nicht damit abfinden, dass Kretschmann seinen Frieden mit der Autoindustrie gemacht hat: „Die Verkehrswende ist für uns oberstes Ziel.“ Auch beim Streit um das Landtagswahlrecht erwartet sie „mehr Konfliktbereitschaft“ gegenüber dem widerborstigen Koalitionspartner CDU.

„Manchmal gibt es eine deftige Standpauke in derber Tonlage“, berichtet Schwelling über Diskussionen mit dem Ministerpräsidenten. Die Forderung der Jugend nach Abschaffung des Gymnasiums sei so ein Fall gewesen.

Und soll Kretschmann trotzdem 2021 noch mal antreten? Für Schwelling „spricht nichts total dagegen“. Wenn er „es sich selbst zutraut, gehen wir nicht auf die Barrikaden“. 

Zum Thema