Welt und Wissen

Gesundheit Der Referentenentwurf zum Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz von Bundesminister Jens Spahn stößt auf heftige Kritik von Angehörigen

„Kämpfen – das haben wir ein Leben lang schon durch“

Archivartikel

Ein Pflegefall, ein Gesundheitsminister, ein Problem. Benni Over muss beatmet werden – deshalb soll er künftig in einer Einrichtung leben, ginge es nach Jens Spahn. Bennis Familie will das verhindern.

Der Vater atmet tief ein. Das Schnaufen dringt durchs Telefon. Dann macht Klaus Over eine Pause, bevor er davon erzählt, wie sein Sohn beinahe gestorben wäre. Das Schicksal, es trifft. Und

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema