Welt und Wissen

EU-Parlament Von der Leyens Wahl als Jean-Claude Junckers Nachfolgerin ist bis zuletzt offen / Bundespolitikerin visiert Klimaschutz an

Kandidatin geht bei Mindestlohn auf Sozialdemokraten zu

Archivartikel

Straßburg.Es ist Ursula von der Leyens großer Tag. An diesem Dienstag entscheidet sich, ob die 60-jährige CDU-Politikerin den Höhepunkt ihrer politischen Laufbahn erklimmt und zur neuen EU-Kommissionspräsidentin aufsteigt – oder scheitert. 374 Stimmen braucht sie, wenn das Europäische Parlament gegen 18 Uhr zur Wahl schreitet. Da man davon ausgehen kann, dass die 182 Mitglieder der christdemokratischen

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema