Welt und Wissen

Kaum noch Deutsche im Land

Archivartikel

Die Bundesregierung geht davon aus, dass die meisten deutschen Staatsbürger Syrien verlassen haben. Das Auswärtige Amt habe schon vor über einem Jahr eine ausdrückliche Reisewarnung für das Bürgerkriegsland ausgesprochen und die Deutschen darauf hingewiesen, das Land zu verlassen, erinnerte gestern ein Ministeriumssprecher. Auch sei die deutsche Vertretung dort geschlossen worden. Es gebe

...
Sie sehen 66% der insgesamt 606 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00