Welt und Wissen

Literatur Gastland Norwegen präsentiert rund 100 Schriftsteller / Branche freut sich über positive Zahlen und Aufwärtstrend / Neue Formen des Erzählens

Klassiker treffen auf Künstliche Intelligenz

Archivartikel

Die Norweger kommen: An die 100 norwegische Schriftsteller wollen bis 20. Oktober zur Buchmesse kommen, weiß Margit Walsø, Direktorin von Norwegian Literature Abroad, dem Büro zur Vermittlung norwegischer Literatur ins Ausland. Zu den Gästen zählen Krimiautor Jo Nesbø, Maja Lunde („Die Geschichte der Bienen“) oder Erik Fosnes Hansen („Choral am Ende der Reise“). 250 Bücher aus Norwegen werden

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2334 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema