Welt und Wissen

Konfliktzone entlang des Nil

Archivartikel

Der Nil ist mit 6695 Kilometern nach dem Amazonas der längste Fluss der Welt. Er zieht sich durch elf Staaten: Äthiopien, wo drei der vier Haupt-Zuflüsse - der Blaue Nil, Sobat und Atbara - entspringen; sie münden bei Khartum in den Weißen Nil, der aus Burundi, Kongo, Eritrea, Kenia, Uganda, Rwanda, Tansania, Süd-Sudan und Sudan fließt.

Sein Einzugsgebiet erstreckt sich über 3,2

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1493 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00