Welt und Wissen

Politischer Aschermittwoch Unionspolitiker Jens Spahn vergleicht SPD mit „Denverclan“ / Attacke Richtung Sozialdemokraten wegen angestrebtem Regierungsbündnis dennoch mit Handbremse

Konservative Charmeoffensive der jungen CDU-Garde

Jens Spahn schont beim politischen Aschermittwoch Angela Merkel. Er begeistert die CDU-Basis mit seinen konservativen Positionen. Seine Anhänger fordern ein herausgehobenes Amt für den Hoffnungsträger.

Natürlich lässt sich Jens Spahn ein Bier ans Rednerpult bringen. Der Berliner Finanzstaatssekretär nimmt einen kräftigen Schluck, ehe er weiterredet. Schließlich ist politischer

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4658 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema