Welt und Wissen

Demonstrationen Politikwissenschaftler Kenan Engin glaubt nicht an eine Entspannung der Lage hierzulande, solange der Konflikt im Nahen Osten anhält

„Kurden in Deutschland fühlen sich machtlos und frustriert“

Archivartikel

Der Politikwissenschaftler Kenan Engin glaubt, dass das Verbot von Symbolen des Kurden-Führers Abdullah Öcalan die Situation bei Kurden-Demonstrationen zusätzlich anheizt.

Herr Engin, wie ist es zu erklären, dass sich Konflikte wie der türkische Angriff auf Afrin jetzt auch in Deutschland entladen?

Kenan Engin: Viele Kurden, die in Deutschland leben, kommen aus Syrien, teilweise

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3313 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00