Welt und Wissen

Montagsdemonstration Größte Demonstration der Deutschen Demokratischen Republik seit dem Volksaufstand 1953 / Dokumente der hohen Teilnehmerzahl bringen Erich Honecker zu Fall

Leipzig, 9. Oktober 1989 - "Das ist das Ende der DDR"

Archivartikel

Leipzig, 9. Oktober 1989, später Nachmittag: Zwei Männer steigen den Turm der evangelisch-reformierten Kirche am Tröndlinring hinauf. Auf der Kirchturmspitze bringen sie sich mit ihrer Videokamera in Stellung. Es sind der DDR-Bürgerrechtler Siegbert Schefke und der Fotograf Aram Radomski. Sie können nicht fassen, was sie von ihrem Versteck aus beobachten: Tausende Menschen ziehen durch die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4354 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema