Welt und Wissen

„Manchmal völlig überzogen“

Archivartikel

Mia Lindemann, Vorsitzende des Asylarbeitskreises Heidelberg

Frau Lindemann, nach den Ereignissen in Ellwangen gibt es eine Diskussion über Abschiebungen. Wie laufen diese in der Praxis eigentlich ab?

Mia Lindemann: Das hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Früher wurde eine Abschiebung angekündigt, das ist nun nicht mehr so – wahrscheinlich um zu verhindern, dass die Betroffenen sich ihr entziehen. Jetzt kommt in der Regel nachts die

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1686 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00