Welt und Wissen

Meditation zur Beruhigung

Archivartikel

Chiang Rai/Heidelberg.Für die zwölf Jugendlichen und ihren Trainer muss das Warten in einer dunklen Höhle eine extreme Belastung gewesen sein. Trotzdem berichten Retter, die Jungen hätten nicht verzweifelt gewirkt und seien sehr optimistisch gewesen. Möglicherweise hat ihnen in dieser schwierigen Lage Meditation geholfen.

So hat der 25-jährige Fußballtrainer der Gruppe nach Angaben der „Washington Post“ ein

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1430 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00