Welt und Wissen

„Mein Glück liegt nicht in Sachen“

Archivartikel

„Ich würde nicht behaupten, dass ich schon voll drin bin“, sagt Daniela Haupt (Bild oben). „Das ist ein Prozess.“ Sie spricht vom Leben als Minimalistin. Seit zwei Jahren setzt sich die 22-jährige Mannheimer Studentin damit auseinander. „Angefangen habe ich mit dem Verzicht auf tierische Nahrungsmittel“, erklärt sie. Dabei habe sie vor allem vieles über den Klimawandel gelernt. „Ich habe mich

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2900 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema