Welt und Wissen

Chemnitz Umstrittener Verfassungsschutzpräsident legt Bericht vor / Zweifel an Loyalität von Bundesinnenminister Horst Seehofer wachsen / Affront gegen die Kanzlerin

Merkels beste Feinde

Archivartikel

Noch ist das Schicksal von Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen offen. Morgen jedenfalls muss er im Innenausschuss des Bundestags sowie im Parlamentarischen Kontrollgremium Rede und Antwort stehen. Mit seinen Äußerungen zu Chemnitz bewegt er sich in einer dubiosen Tradition – und im Widerspruch zur Kanzlerin.

Frage: „Warum hat der Bundesinnenminister die Bundeskanzlerin nicht

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3963 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00