Welt und Wissen

Jahrestag In der Nacht vom 13. auf den 14. August 1961 begann das kommunistische Regime mit dem Bau ihres "Friedenswalls" / Die Ereignisse damals erschütterten die ganze Welt

Mit der Mauer sicherte sich die DDR ihre bröckelnde Macht

Archivartikel

Vor 50 Jahren erschreckte der Bau der Berliner Mauer die Welt. Sie stand 28 Jahre. Als sie einstürzte, hatte sie so mancher schon akzeptiert.

Der neue Tag war jung. Aber er sollte in die Geschichte eingehen. Die Berliner Kirchturmuhren hatten eben erst Mitternacht geschlagen, als am 13. August 1961, präzise und gut koordiniert, Grenz- und Volkspolizeieinheiten der DDR, Angehörige von

...
Sie sehen 6% der insgesamt 6712 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00