Welt und Wissen

Nahost Immer weniger Menschen im Iran stützen die anti-israelische und anti-amerikanische Haltung der geistigen Führung des Landes / Regierung antwortet mit Kontrolle der Medien

„Mullahs, schämt euch, lasst unser Land in Ruhe“

Archivartikel

Die Demonstrationen in Teheran richten sich gezielt gegen das gesamte islamische Regime – und die Proteste nehmen an Heftigkeit zu.

Auch mehrere Tage nach Beginn der Proteste im Iran mit bisher fast zwei Dutzend Toten und mehreren Hundert Festnahmen tun sich Politiker schwer mit der Einordnung der Geschehnisse. Richteten sich die Demonstrationen zunächst vorgeblich nur gegen hohe Preise

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4510 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema