Welt und Wissen

Auszeichnung Pakistanische Bildungsaktivistin teilt sich den Friedensnobelpreis mit dem indischen Kinderrechtskämpfer Kailash Satyarthi (60)

Mutige Malala - 17-Jährige erhält Nobelpreis

Archivartikel

Pakistans Bildungs-aktivistin Malala Yousafzai und Indiens Kinderrechtskämpfer Kailash Satyarthi teilen sich den diesjährigen Friedensnobelpreis. Mit der Vergabe der Auszeichnung an zwei Persönlichkeiten aus dem miteinander verfeindeten Ländern Pakistan und Indien will das Komitee in Oslo auch ein Zeichen für Verständigung setzen.

Mit nur 17 Jahren ist Malala die jüngste

...
Sie sehen 6% der insgesamt 7375 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema