Welt und Wissen

Psychologie Wer seine Zufriedenheit mit sich aus der Anerkennung durch andere Menschen bezieht, macht sich abhängig und findet keinen Halt in sich selbst

Narzisstische Menschen wissen nicht, wer sie wirklich sind

Archivartikel

Um in unserer individualistischen Gesellschaft bestehen zu können, ist ein starkes Ich von Vorteil. Aber ein überhöhtes Selbstbild geht oft mit massiven persönlichen Schwächen einher.

Narzissmus, das ist in meinem Verständnis primär keine Krankheit, sondern eine - oft sogar kreative - Anpassung an bestimmte Lebensumstände. Denn die narzisstischen Manöver sollen das Selbstwertgefühl vor

...
Sie sehen 5% der insgesamt 8255 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00