Welt und Wissen

Reaktionen Etliche Beobachter kritisieren Strafmaß / Anwälte kündigen Prüfung weiterer Ansprüche gegen Unternehmen für Rohrleitungsbau an

Nebenklage: Urteil fällt viel zu milde aus

Archivartikel

Rechtsanwalt Alexander Klein findet deutliche Worte. Mit dem Strafmaß könne man nicht zufrieden sein, wenn man den Sohn verloren habe, sagt der Ludwigshafener Anwalt, der die Eltern eines getöteten Feuerwehrmannes vertritt. Er hatte, wie der andere Nebenklage-Vertreter, zweieinhalb Jahre Haft für den Angeklagten gefordert, nun kündigt er vorsorglich Revision an.

Während die Eltern des

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema