Welt und Wissen

Platz für Radler und Fußgänger

Archivartikel

Für Verkehrsplaner war die Sache früher einfach: Das Auto hatte Vorrang. Der allergrößte Teil des öffentlichen Platzes wurde daher mit Straßen und Parkplätzen zugebaut. Radwege hingegen waren eine Seltenheit, und Fußgängern blieben schmale Streifen.

Doch das hat sich angesichts von Klimawandel und Feinstaub- und Stickoxidwerten geändert. „Erhebungen zeigen, dass vor allem jüngere

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1368 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema