Welt und Wissen

Diplomatie Washington betont ungetrübtes Verhältnis zu Deutschland – neben dem Außenminister macht aber auch Trump einen Bogen um den Bündnispartner

Pompeos Berlin-Absage nährt Spekulationen

Archivartikel

Kanzlerin Angela Merkel zu versetzen, ist eine Ansage. Umso mehr, wenn man sich noch nie zuvor bei der mächtigsten Frau Europas hat blicken lassen, den Termin nur ganz knapp vor dem vereinbarten Zeitpunkt absagt und stattdessen in den Irak reist. US-Außenminister Mike Pompeo (Bild) hat genau dies getan – und damit Klagen über das derangierte deutsch-amerikanische Verhältnis Vorschub gegeben.

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2438 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00