Welt und Wissen

Priester mit einem großen Traum

Archivartikel

Martin Luther King jr. kommt am 15. Januar 1929 in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) zur Welt. Seine Mutter ist Lehrerin, der Vater Prediger. Nach seinem Theologie-Studium wird King Pfarrer in Montgomery und heiratet Coretta Scott Williams. Sie bekommen vier Kinder.

Sein Aufstieg zur Ikone der Bürgerrechtsbewegung beginnt 1955, als sich die Schwarze Rosa Parks in Montgomery weigert,

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1364 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema