Welt und Wissen

Medizinstudium Unterrichtskonzept vermittelt Basiskenntnisse in Diagnostik und Therapie

Schmerz als Pflichtfach

Archivartikel

Der Allgemeinmediziner, der an der Behandlungsfront praktiziert, der Orthopäde, zu dessen Metier das Kreuz mit dem Kreuz gehört, der Chirurg, der zum Messer greift - sie alle sind mit Schmerzproblemen ihrer Patienten konfrontiert. Und dennoch ist das Phänomen samt seiner Bekämpfungsstrategien aus den Pflichtfächern des Medizinstudiums herausgefallen - "leider" kommentiert Professor Rolf

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3409 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00