Welt und Wissen

Erfahrungsbericht: Internetsperren gegen Kinderpornografie haben in Schweden vor allem Symbolwert

Schweden zufrieden mit Porno-Blockade

Archivartikel

André Anwar

Stockholm. Heute sollen in Berlin Internetsperren gegen Kinderpornografie erlassen werden. Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) lehnt sich dabei an dem in nordischen Ländern bereits bewährten Modell an.

In Schweden etwa gibt es solche Internetsperren bereits seit 2006. Im Polizeigebäude des Stockholmer Stadtteils Kungsholmen sitzen zwei Halbtageskräfte,

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3612 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00