Welt und Wissen

Pandemie II Verfügung des badisches Bezirksamts wegen Ansteckungsgefahr / Mannheimer Stadtrat um Oberbürgermeister Theodor Kutzer offenbar dagegen

Streit um Schließung von Hoftheater und Rosengarten

Archivartikel

Wie bei allen ansteckenden Krankheiten schien es auch bei der Spanischen Grippe geboten, die Möglichkeiten einer Ansteckung zu reduzieren, vor allem das Zusammensein vieler Menschen auf engem Raum. Darum verfügte das für Mannheim zuständige badische Bezirksamt, ab 18. Oktober 1918 sämtliche Theater, Kinos und Konzerträume der Stadt bis auf weiteres zu schließen.

Doch schon am Tag darauf

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2441 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00