Welt und Wissen

Tierarten weltweit gefährdet

Archivartikel

Die weltweiten Bestände zahlreicher Tierarten in Wäldern haben sich einer Untersuchung zufolge in den vergangenen Jahrzehnten mehr als halbiert. Zwischen 1970 und 2014 schrumpften die 455 untersuchten Populationen um durchschnittlich 53 Prozent, teilte die Umweltstiftung WWF am Dienstag unter Berufung auf eine Analyse mit. Besonders betroffen seien die Tropen und der Amazonas-Regenwald. Als

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1383 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema